Ehcbregenzerwald.at ist hier nicht mehr verfügbar. Bitte versuchen Sie stattdessen ecbregenzerwald.at.

Eishockey: Der schnellste Mannschaftssport

Wenn Fußball in Europa der König ist, dann ist Eishockey der Kronprinz. Die rasante und spannende Sportart Eishockey wird auf dem Eis gespielt und fällt unter die Kategorie Kontaktsport. Hier kann es während des Spielens oft auch sehr grob zugehen. Jeder Spieler ist mit einem Schläger, Schlittschuhen und einer Schutzausrüstung ausgestattet. Das Team, das am Ende die meisten Tore erzielt hat, verlässt das Spielfeld als Sieger. In einem Eishockeyspiel stehen sich zwei Mannschaften gegenüber, die jeweils fünf Spieler und einen Torhüter auf dem Spielfeld haben dürfen. Das Auswechseln eines Spielers wird fließend durchgeführt und das Spiel wird dazu, im Gegensatz zum Fußball, nicht unterbrochen.

Eishockey in Deutschland

Laut den Angaben des IIHF verfügt Deutschland über mehr als 20.000 registrierte Eishockeyspieler. Die Spiele finden nicht mehr in kalten und verrauchten Hallen statt, sondern in hochmodernen Arenen. Das ist auch einer der Gründe, warum die Zuschauerzahlen von Jahr zu Jahr steigen.

Eishockey ist eine der ausgeglichensten Sportarten der Welt. Jeder kann jeden besiegen und das führt dazu, dass ein Eishockeyspiel nie langweilig oder vorhersehbar ist. Dazu ist diese Sportart sehr rasant und bietet den Fans hartnäckige und spannende Zweikämpfe, die in dieser Form selten in einem Mannschaftssport zu sehen sind. Deutsche Eishockey-Fans genießen günstige und familienfreundliche Anspielzeiten, sodass sie in der Regel auf kein Spiel verzichten müssen.

Diese Webseite ist für alle Eishockey-Liebhaber, die ihr Wissen rund um diese faszinierende Sportart erweitern möchten. Zwar ist Eishockey in Deutschland nicht so beliebt wie im Entstehungsland Kanada, ist aber immer noch in den Top-Ten. Diese Webseite möchte zu der Popularität des Eishockey im deutschsprachigen Raum beitragen und Menschen von dieser Sportart überzeugen.